Buchhandlung
T: +49 (0) 8823 18-0

 

 

Food for Thought

 

Die Buchhandlung von Schloss Elmau wurde unter der Leitung der Literaturwissenschaftlerin Dr.Ingeborg Prager zu einer renommierten literarischen Institution. Erwachsene, Kinder und Jugendliche können hier nicht nur anspruchsvolle und inspirierende Bücher entdecken, sondern bei zahlreichen Buchvorstellungen, Lesungen und Literaturtagen auch angesagtesten Autoren aus aller Welt persönlich begegnen.

 

“Das Schlagwort 'Erlebnisbuchhandlung' wird hier in einem Masse erfüllt, wie es sich kaum ein Buchhandelsberater erträumen kann.“
Verleger Herwig Bitsche, NordSüd Verlag
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Bibliotheken

 

 

Kommende Lesungen & Gespräche

 

Samstag, 18.2.2017
Axel Milberg liest
Henning Mankell: Treibsand
Moderation: Michael Krüger, Autor und Verleger mankells
Lesung und Gespräch

Henning Mankells persönlichstes Buch - das Mut macht zum Leben. Die Diagnose Krebs hat Henning Mankell an einen alten Albtraum erinnert: im Treibsand zu versinken. Im Nachdenken über wichtige Fragen des Lebens fand er ein Mittel, die Krise zu überwinden. Henning Mankell blickt zurück auf Schlüsselszenen seines eigenen Lebens und beschreibt Fähigkeiten und Strategien, ein sinnvolles Leben zu führen. Axel Milberg, der viele Romane Mankells auf Hör-CD‘s eingelesen hat, ist ein großer Verehrer von Henning Mankell.

 

Mittwoch, 22.2.2017
Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel präsentieren
Raymond Queneau : Stilübungen
Lesung

Raymond Queneaus populärer Klassiker ist ein fintenreiches erkenntnistheoretisches Sprachspiel und ein überbordendes Lesevergnügen. Ein geradezu diabolisch hintersinniges Buch.

 

Sonntag, 12.3.2017 – Mittwoch, 15.3.2017
Historikertage

Der Zusammenbruch des Osmanischen Reiches und die Folgen für die gegenwärtige Politik im Nahen Osten.

 

Donnerstag, 2.3.2017
Raoul Schrott liest
Erste Erde
Epos 
Lesung

Furios, gewaltig, universell: Raoul Schrott verbindet das Wissen der Welt mit Literatur und Poesie. Vom Urknall über die Entstehung des Planeten bis hin zu uns unternimmt er den großen Versuch, unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse literarisch umzusetzen und sie in einzelnen Lebensgeschichten anschaulich zu machen. Neugieriger und schöner lässt sich die Erde kaum erkunden.

 

Dienstag, 28.3.2017
Karl Heinz Bohrer liest
Jetzt. Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie.
Moderation: Michael Krüger
Autorenlesung

 

Ostersonntag, 16.4.2017
Hans Magnus Enzensberger und Alexander Kluge
Über das Überleben im 20. Jahrhundert - aus der Sicht des 21. Jahrhunderts
Autorenlesung und Gespräch

 

Pfingstsonntag, 4.6.2017
Christoph Ransmayr liest
Cox
oder
Der Lauf der Zeit
Moderation: Denis Scheck
Lesung und Gespräch

Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, daß nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann. „Ein großer Wurf. Ich wage zu behaupten: ein Meisterwerk.“ Denis Scheck, Druckfrisch