Nachhaltigkeit

T: +49 (0) 8823 18-0

Schloss Elmau

Nachhaltig in Richtung Zukunft

Schloss Elmau liegt in einem Naturschutzgebiet, der Schutz der unberührten Natur und das Leben in Partnerschaft mit der Natur ist eine unserer obersten Prioritäten. Wir bemühen uns um ein Ethos, das gut für den Planeten ist.

Um Nachhaltigkeit vollumfänglich betrachten zu können, wurde bereits um 1994 der Triple-Bottom-Line Ansatz entwickelt. Dieser beschreibt, dass es einen anhaltenden Ausgleich zwischen den drei Faktoren Ökologie, Ökonomie und Sozialem braucht um Nachhaltigkeit dauerhaft umzusetzen. Unser Ansatz beruht auf dieser Methodik und steht im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UN.

Unsere Vision: Schloss Elmau strebt an, als zukunftsweisendes 5-Sterne-Superior-Hotel wahrgenommen zu werden, welches nicht nur höchsten Service bietet, sondern auch in vollem Umfang im Einklang mit der Natur und der Gemeinschaft steht. 

Begleiten Sie uns auf unserer Reise:

Animation Nachhaltigkeit Schloss Elmau

Unser Team leistet einen Beitrag zu nahezu jedem einzelnen der 17 Nachhaltigkeitsziele, welche die Vereinten Nationen mit dem Ziel aufgestellt haben, eine nachhaltige Entwicklung über Grenzen hinweg zu fördern.

 

UNSERE MASSNAHMEN

Plastik Eliminierung

Wir sind dabei (Einweg-) Plastik aus unserem Betrieb zu eliminieren. In den Gästezimmern wurden die Amenities durch plastikfreie, ungiftige, faire und ökologische Produkte ersetzt. Unsere Pflegelinie, bestehend aus Shampoo/Conditioner und Duschgel/Bodylotion, ist 100 % bio, vegan, frei von synthetischen Inhaltsstoffen, tierversuchsfrei und zusätzlich in Deutschland hergestellt. Die Produkte stehen Ihnen in hochwertigen Pumpspendern aus Porzellan zur Verfügung. Unsere essbaren Kleinigkeiten sind in einem Pfandglas verpackt, das in die Fabrik zurückgebracht, gereinigt und neu befüllt wird. Die Zutaten sind vegan und stammen aus nachhaltiger und fairer Produktion. Plastikstrohhalme haben wir durch bruchsichere Glas-Trinkhalme ersetzt. Für unterwegs bieten wir Glasflaschen oder hauseigene Sporttrinkflaschen aus biologisch abbaubarem Plastik an.

Saubere Energie

Wir nutzen und erzeugen grüne Energie mit Hilfe von Hackschnitzeln, Biomasse, Wasser, Wind oder der Sonne. Seit 2007 heizen wir den gesamten Hotelkomplex mit 80 % Holzhackschnitzeln aus Holzabfällen aus der Region und werden bis Ende 2022 ein zweites, hochmodernes Heizkraftwerk mit Pellets in Betrieb nehmen, um die 100 % zu erreichen. Zur Absicherung bei einem Ausfall der beiden KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen) und zur Abdeckung etwaiger Belastungsspitzen betreiben wir ein Blockheizkraftwerk mit Ferngas, das gleichzeitig elektrische Energie erzeugt. Seit Mai 2022 decken wir 100 % unseres Energiebedarfs mit staatlich kontrolliertem Ökostrom von EON und unserem eigenen Wasserkraftwerk auf dem Gelände, dessen Effizienz wir derzeit durch eine modernere Version steigern wollen. Weiter planen wir auch die Installation von Solarpanelen. Um den Stromverbrauch zu minimieren, werden im gesamten Hotel überwiegend LED-Leuchtmittel eingesetzt und tageszeitabhängig reguliert. Ein modernes Energiemanagementsystem reduziert Lastspitzen. Schloss Elmau wird daher vollständig mit Ökostrom betrieben. Hierdurch sinkt die Nachfrage nach fossiler Energie auf dem nationalen Markt.

E-Mobilität

Weniger Emissionen, mehr Verantwortung: Wir ergreifen Maßnahmen innerhalb unserer großen Fahrzeugflotte. Unser hoteleigener Fuhrpark besteht zu 80 % aus Elektrofahrzeugen. Die verbleibenden 20 % mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren sollen demnächst abgeschafft werden. Darüber hinaus bieten wir unseren Gästen und Mitarbeitern Lademöglichkeiten an den circa 60 neu installierten Ladesäulen.
Um unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, E-Mobilität zu erleben und die Natur der bayerischen Alpen zu entdecken, bieten wir kostenlose Ausfahrten mit den Fahrzeugen unserer Elektroflotte im Rahmen einer Probefahrt an.

Abfallwirtschaft

Wir verwerten unseren vorhandenen Müll durch Recycling und Wiederverwertung. Wir recyceln unsere Papier- und Glasabfälle zu 100%. Unsere Bioabfälle werden in eine regionale Biogasanlage eingespeist, welche daraus nachhaltigen Strom generiert und die verbleibenden Reste eignen sich wunderbar als Boden- und Grundwasser-schonender Dünger für unsere Landwirte. Außerdem planen wir in Zukunft die Installation einer eigenen Biogasanlage. Mit größter Mühe suchen wir noch nach einer geeigneten Lösung für das Kunststoffrecycling. Darüber hinaus verringern wir unseren Plastikabfall durch die im Abschnitt "Plastik Eliminierung" beschriebenen Maßnahmen welche wir stetig erweitern.

Partnerschaften und Beschaffung

Partnerschaften sind ein wesentlicher Bestandteil, um Klimaneutralität zu erreichen. Daher legen wir in der Beschaffung großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Auswahl unserer Lieferanten. Zum Beispiel arbeiten wir für einen Teil unserer Uniformen und Ausrüstung mit der Marke VAUDE zusammen, die Marke hat ein starkes Bewusstsein für eine Kreislaufwirtschaft. Für unsere Badezimmer Amenities arbeiten wir mit dem preisgekrönten Label URB'N NATURE und ihrer Produktlinie „Zero Waste“ zusammen. Außerdem beziehen wir unsere Lebensmittel zum Teil aus biologischem Anbau oder von nachhaltigen Erzeugern in unserer Region. Es ist uns ein ständiges Anliegen, unsere Lebensmittel so regional wie möglich zu beziehen, kleine landwirtschaftliche Betriebe zu unterstützen und unseren Gästen beste Qualität zu bieten.

Naturschutzgebiet

Wir schützen die Natur welche uns ehrt. Schloss Elmau liegt inmitten eines Landschaftsschutzgebietes mit seltenen Blumen auf einzigartigen Buckelwiesen, die sich vor 60 Millionen Jahren auf dem Meeresboden gebildet haben, die nicht gedüngt und nur einmal im Jahr gemäht oder mit Unterstützung des EU-Umweltschutzprogramms von Ziegen und Schafen beweidet werden. Für jeden Baum, den wir in unseren Wäldern fällen, pflanzen wir mindestens einen neuen. Außerdem verwenden wir in den Wintermonaten kein Streusalz, sondern Splitt, was besser für Pflanzen und Tiere ist. Der Schutz der unberührten Natur und des Klimas ist uns ebenso wichtig wie das Wohl unserer Gäste und Mitarbeiter, ohne die wir Schloss Elmau nicht nachhaltig betreiben und Investitionen für Maßnahmen zur Klimaneutralität finanzieren könnten. Außerdem versammelt sich ein Teil des Teams einmal im Jahr nach der Schneeschmelze, um die Umgebung von in die Natur geworfenen Abfällen zu reinigen.

Soziales Engagement

Menschen. Team. Gemeinschaft. Diese drei Worte bilden einen fundamentalen Part von Schloss Elmau. Wir auf Schloss Elmau haben für unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, sich in mehreren systemrelevanten Vereinen ehrenamtlich zu engagieren.  Darüber hinaus zahlen wir unseren Mitarbeitern ein weit über dem Branchendurchschnitt liegendes Gehalt ohne Lohnunterschiede zwischen den Geschlechtern und bieten all unseren Mitarbeitern jährlich ein Budget, das sie für ihre berufliche Entwicklung nutzen können. Für unsere Lehrlinge haben wir die "Elmau-Akademie" ins Leben gerufen, in der wir neben der traditionellen Berufsschule unseren jungen Fachkräften durch Exkursionen in relevante Branchen oder durch Vorträge von Industrie-Kollegen theoretisches und praktisches Wissen realitätsnah vermitteln. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit den Universitäten IU und IST zusammen, um eine hervorragende berufliche Entwicklung zu fördern. Gegenwärtig wird in Mittenwald ein neuer Wohnkomplex für Mitarbeiter gebaut, der ein deutlich besseres Mietpreisniveau bieten wird. 

 

Sauberes Wasser

Zum aktiven Schutz der uns umgebenden Natur, ergreifen wir umfassende Maßnahmen. Unsere eigene Bergquelle versorgt die Gäste und das gesamte Team und den Betrieb von Schloss Elmau mit frischem und mineralreichem Wasser aus der unmittelbaren Umgebung. Darüber hinaus nutzen wir ausschließlich biologisch abbaubare und ungiftige Reinigungsmittel. Zu einem großen Teil sind diese vegan und durch diverse Verfahren wie z. B.: Cradle-to-Cradle, EU Ecolabel, NordicSwan, etc. zertifiziert. Auch besteht bei vielen die Verpackung aus PCR-Materialien (Post Consumer Recycled), das heißt die Verpackung wurde aus entsorgtem Plastikmüll wieder recycelt und spart somit CO2 und Neuplastik ein.

Temperatur und Belüftung

Wir bringen uns klimafreundlich und durch modernste Technik auf Temperatur. Die Kühlung und Belüftung der Räume erfolgt mit modernster Technik induktiv und geräuschlos ohne klimaschädliche Klimaanlagen und Fan-Coil-Systeme. Lüftungsanlagen werden mit HEPA-Filtern und 100 % Frischluft sowie Wärmerückgewinnung aus der Abluft betrieben. Geheizt wird, wie bereits im Abschnitt „Saubere Energie“ erwähnt mit Hackschnitzeln.

Gesundheit & Wohlbefinden

In unserem Spa finden Sie klassische Massagen, kosmetische Behandlungen aber auch ein spezielleres Angebot für Körper und Geist. Neben Yoga, Pilates & Qi Gong bieten wir Ihnen TCM-Behandlungen (Traditionelle Chinesische Medizin), Lymphdrainage, Personal Trainings oder Ernährungsberatungen an. Unser Kosmetikteam arbeitet mit hochwertigen Produkten lokaler und internationaler Firmen. Unser Gesichtspflegesortiment enthält unter anderem die Südtiroler Firma Team Dr.Joseph, unsere Signatur-Dermatologie Linie, die wir in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen KOKO produzieren, sowie die Schweizer Luxus-Marke NIANCE. Für unsere Körperpflege verwenden wir die Produkte von Alpienne, ein kleineres Unternehmen aus dem angrenzenden Tirol. Im Bereich der dekorativen Kosmetik führen wir undGretel, ein deutsches Unternehmen, das tierversuchsfreie Biokosmetik anbietet. Alle unsere Produkte werden von uns persönlich auf Ihre Inhaltsstoffe geprüft und wir legen sehr viel Wert auf eine nachhaltige Verpackung sowie deren Transport. Selbstverständlich sind unsere Produkte alle Tierversuchsfrei und ohne Parabene, Silikone oder Hormone.