Climbing Extreme Package

T: +49 (0) 8823 18-0

Rock Climbing

Klettern Sie in vier Tagen mit einem erfahrenen Bergführer auf vier spektakuläre Gipfel. Nach jeder Tour können Sie sich in kristallklaren Bächen und Seen abkühlen, in großzügigen Saunen, Sole-Dampfbädern oder in einem heissen japanischen Onsen Pool aufwärmen und bei wohltuenden Massagen in einem der sechs Spas und Pools entspannen. Sie können alle, nur einzelne und auch noch zahlreiche andere Touren direkt bei unserem Hospitality Team buchen.

Fotos: Unsplash

Klettertour Alpspitze

1,5 km | 5a | mittel

Montag: Diese Tour ist in zwei Schwierigkeitsgrade unterteilt. Ein spannendes Gebiet wartet mit Plattenstellen, Wasserrillen und steileren Wandpassagen. Nach dem ersten schwierigen Stück wird der obere Teil unterhalb des Gipfels der Alpspitze leichter. Über die "Ferrata" gelangt man, wer möchte, zum höchsten Punkt.

Klettertour Schüsselkarspitze

12,5 km | 5+ | mittel

Dienstag: Diese tolle Einsteiger- und Genusstour belohnt mit einem beeindruckenden Bergpanorama. Die Vorzüge sind fester Fels, gute Absicherungsmöglichkeiten und sonniges Terrain.

Roundtour Wörner

20 km | 9 Stunden | schwer

Mittwoch: Diese Tour zeigt sich von ihrer besten Seite im Sommer und macht den Blick frei auf das schöne Karwendel und die Bergwelt rund um Mittenwald. Die Kletterstellen sind leicht, die Tour im Gesamten aber anspruchsvoll.

Zugspitze Jubiläumsgrat

5,7 km | 8 Stunden | 3a | schwer

Donnerstag: Diese Klassiker Tour ist das Highlight und bildet den Abschluss der Woche. Der Jubiläumsgrat (auch Höllentalgrat genannt) ist, nachdem man die Touristen der Zugspitze hinter sich lässt, von einsamen und mehrfachen Kletterschwierigkeitsgraden geprägt, die teilweise ohne Sicherung zu bewältigen sind. Da wenig Höhenmeter bezwungen werden, ist die Schwieirigkeit über mehrere Stunden absolute Trittsicherheit zu behalten.