November Yoga Lehrer

T: +49 (0) 8823 18-0

Jivamukti Yoga Klassen

Mit advanced certified Jivamukti Teachers unter Leitung von Johannes Mikenda

9.00 – 10.00
Basic
für Anfänger und Geübte,
die ihre Praxisverbessern wollen

16.00 – 17.15
Open
für Geübte die ihre Kenntnisse des
Yoga erweitern & vertiefen möchten

3 – 5 | 17 – 21 | 27 – 28 November

Johannes Mikenda

Johannes ist advanced certified Jivamukti Yoga Lehrer, Mitglied des Jivamukti advanced Boards und Direktor der Jivamukti Yoga Schule in Elmau. Sein Ziel im Unterricht ist es die Essenz des Yoga alltagstauglich nutzbar zu vermitteln. Durch seinen therapeutischen und sportwissenschaftlichen Hintergrund vermittelt er individuell maßgeschneiderte Übungsprogramme.

31 Oktober – 2 November

Kari Zabel

Kari ist Advanced Certified Jivamukti Yoga Lehrerin. Sie unterrichtet seit 2004 Yoga und unterrichtete viele Jahre in den US-Bundesstaaten Minnesota, Colorado, San Francisco und New York, bevor sie nach Europa zog. Derzeit unterrichtet und betreut sie angehende LehrerInnen in der Ausbildung im Jivamukti Center in München, und bietet in ganz Europa Workshops und Retreats an. Kari ist bekannt für ihre präzise, praktische und unkomplizierte Herangehensweise beim Unterrichten von Asana und Philosophie, und ist außerdem Ayurveda-Pädagogin und Gesundheitscoach.

6 – 16 November

Jutta Däschlein

In ihren Yogastunden verbindet Jutta ein grundlegendes Verständnis der Asanas mit fließendem Vinyasa, Pranayama - Atem und Bewegung in Verbindung mit einem achtsamen Wahrnehmen des eigenen Körpers.
Die Umsetzung von „Yoga = Einheit“ geht für Jutta über die physische Praxis der Asanas hinaus. Yoga ist dabei Philosophie und praktische Lebenskonzept, bei dem uns das Üben auf der Matte zu mehr Ruhe und Achtsamkeit im Alltag bringen kann.

21 – 26 November

Felix Krammer

Für Felix ist Yoga der Weg weg vom Denken, hin zum Fühlen. Der Weg weg vom Kopf, hin zum Herzen. Raus aus dem »Büro« und herzlich Willkommen zuhause! Felix ist Fotograf, Jivamukti Yogalehrer (800h), Kinderyogalehrer und stolzer Papa von zwei tollen Jungs.

28 – 30 November

Michi Kern

Der yogische Blick auf das eigene Verhalten anderen gegenüber, auf unsere Beziehungen, auf unseren Lebensstil, auf unsere Intentionen, unsere Handlungen und die Folgen unserer Handlungen, hat für mich das Potential, unser Leben nachdrücklich zum Positiven zu verändern. Und zwar weit über die eigenen Belange hinaus – das ist der entscheidende Punkt. Ich finde, Yoga hat eine große soziale und gesellschaftspolitische Relevanz.